Widar Schule

Waldorfschule in Bochum-Wattenscheid


11.05. ist „Tag der offenen Tür“ (und mehr!)

Veröffentlicht am Dienstag, 16. April 2019

Auch in diesem Jahr öffnet die Widar Schule wieder ihre Türen und gibt vielfältige Einblicke in das Schulgeschehen.

Von 11:30 bis 15:30 Uhr erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm: Offene Türen in Klassen-, Fach- und Betreuungsräumen, Essen & Trinken in der Mensa und auf dem Schulgelände, Führungen, Informationsstände und viele weitere Aktivitäten.

Schon davor – um 11:00 Uhr – beginnt im Festsaal das Konzert der Mittelstufe.

Ein Besuch lohnt also doppelt!

10 Jahre Musikprojekt

Veröffentlicht am Dienstag, 16. April 2019

10 Jahre Musikprojekt an der Widar Schule – wir feiern weiter! Nach dem Auftakt unserer kleinen Konzertreihe Ende März stehen zwei weitere Konzerte auf dem Programm. Am Samstag, 11.05., treten um 11 Uhr Orchester und Chor der Mittelstufe auf, am Mittwoch, 05.06., freuen wir uns auf etwa 50 Schüler*innen des Musikprojekts. Beide Veranstaltungen finden auf großer Bühne im Festsaal der Widar Schule statt.

Schöne Ferien!

Veröffentlicht am Samstag, 13. April 2019

Wir wünschen schöne Ferien, frohe Ostern, gute Erholung, viel Spaß bei allen Aktivitäten und eine gesunde Rückkehr in die Schule zum Unterrichtsstart am 29. April!

widar_easter

Frühjahrsputz rund um die Schule

Veröffentlicht am Montag, 08. April 2019

Die Eingangsstufe, 2. und 3. Klasse haben am Stadtputz des Umweltservice Bochum teilgenommen. Sie haben das Wäldchen an der Ecke Emilstraße/Mattenburg und den Parkplatz an der Feuerwehr vom Müll befreit. Vom USB haben wir Warnwesten, Müllzangen, Handschuhe und Müllsäcke bekommen. Über 40 Säcke waren am Ende gefüllt – mit zum Teil sehr spektakulären Funden. Zukünftig werden wir eine solche Aktion regelmäßig durchführen.

Fotos aus dem Zirkuszelt

Veröffentlicht am Montag, 08. April 2019

‎3 x ausverkauftes Haus, 3 bewegte und bewegende Aufführungen, 3 x großer Applaus: Der Zirkus Widari hat das Publikum – wieder einmal – begeistert. DANKE!

„Jim Knopf“ – die große Zirkusgala

Veröffentlicht am Mittwoch, 03. April 2019

Am 05., 06. und 07.04.2019 öffnen wir die Manege des „Zirkus Widari“ für eine unvergessliche Zirkusreise auf die Insel Lummerland. Die große Gala lädt zum Lachen, Staunen und Träumen ein; Akrobatik, Hochseil, Vertikaltuch, Einrad, Trapez u.v.m. erwarten die Besucher.

Vorverkauf (Ticket 2 €) ab 25.03. täglich in der großen Pause im Schul-Foyer, Vorbestellungen hier per E-Mail möglich. Abholung der Karten bis 05.04., 12:15 Uhr.

Hinweis: Alle Vorverkaufstickets sind vergriffen (Restkarten gibt es an der Tageskasse).

Übrigens – so geht es bei unseren ganzjährigen Trainings zu (großer Eifer, Riesenspaß):

Dachsanierung schreitet voran

Veröffentlicht am Freitag, 15. März 2019

Großprojekt Dachsanierung: Inzwischen ist die Einrüstung weit fortgeschritten. Gestern wurde der Kran angeliefert, der heute aufgerichtet wird, damit das Material aufs Dach gebracht werden kann.

Fasching in diesem Jahr kleiner

Veröffentlicht am Montag, 25. Februar 2019

Liebe Eltern der Eingangsstufe bis 7. Klasse! Bei der einen oder anderen Gelegenheit wird Ihnen vermutlich auch schon aufgefallen sein, dass das Kollegium der Widar Schule in diesem noch so jungen Jahr 2019 mit einem hohen Krankenstand zu kämpfen hatte und immer noch hat. Das führt dazu, dass der Kreis der Kolleg*innen, die immer mit hohem Einsatz an Zeit, Kraft (und guter Laune!) unser Faschingsevent erfinden und gestalten, in den letzten Wochen nur in deutlich dezimierter Zahl tagen konnte und wir nun leider feststellen müssen, dass unter diesen Umständen ein Fest im gewohnten Umfang und Ablauf nicht geleistet werden kann.

Dessen ungeachtet haben aber unsere Kinder ihre Beiträge geübt und viele freuen sich auf das Fest. Das wollen wir ihnen natürlich nicht versagen. Ihre kleinen Aufführungen werden also in kleinerem Rahmen, in Form einer Schulfeier der besonderen Art, zu sehen sein. Dazu sind Sie, liebe Eltern, ebenso herzlich eingeladen!

Am Samstag, dem 2. März um 10 Uhr laden wir diesmal in den Festsaal (nicht Turnhalle)!

Die Feier wird keine Pause haben, etwas kürzer sein (geschätzt gut 60 Minuten). Darum benötigen wir diesmal keine Verpflegung oder Getränke!

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen trotz und mit allem Helau und Alaaf, viel Spaß und gute Unterhaltung!

Das Kollegium der Unter- und Mittelstufe

Hauptgebäude bekommt neues Dach

Veröffentlicht am Freitag, 15. Februar 2019

Endlich, endlich, endlich … rechtzeitig zum 40-jährigen Jubiläum unserer Schule bekommt unser Haupthaus ein neues Dach! 

Nach langer Planungs- und Vorbereitungszeit beginnen in der kommenden Woche mit der Aufstellung des Gerüstes die ersten Arbeiten zur dringend notwendigen Sanierung des Daches unseres Hauptgebäudes. 

Geplant ist, dass noch im Februar der vom Haupteingang rechts liegende Gebäudeteil eingerüstet wird. Im März starten dann die Zimmereiarbeiten mit dem Rückbau der alten Dacheindeckung und ab Mitte April beginnt die Eindeckung des Daches mit vorgewittertem Zinkblech. Die Baumaßnahme wird dann im Bereich links vom Haupteingang fortgesetzt und endet mit der Eindeckung über dem Haupteingang. 

Da es sich um eine umfangreiche Sanierungsmaßnahme handelt, ist mit einer Bauzeit bis voraussichtlich Ende September zu rechnen. 

Die beteiligten Firmen sind gehalten, so viel Rücksicht wie möglich auf den Schulbetrieb zu nehmen. Dies wird aber wohl nicht immer vollumfänglich möglich zu sein. Von daher schon im Vorfeld die große Bitte um Verständnis, gegenseitige Rücksichtnahme und vor allem auch ein wachsames Auge der gesamten Schulgemeinschaft auf mögliche Gefahrenquellen, damit wir dann zu Beginn des neuen Schuljahres (und damit des Jubiläumsjahres) ein neues und vor allem dichtes Hauptdach haben.

Neuer Veranstaltungskalender online

Veröffentlicht am Donnerstag, 07. Februar 2019

Auf der Seite „Infos & Formulare“ steht ab sofort der neue Kalender (Veranstaltungen 02.19 – 07.19) als PDF-Datei zum Download bereit.

Gedruckte Kalender werden an die Schüler*innen verteilt und liegen im Foyer der Schule bereit. Auch dieses Druckerzeugnis wurde konsequent umweltverträglich hergestellt. Das verwendete Papier trägt das Umweltsiegel „Blauer Engel“ und besteht zu 100 % aus Altpapier. Dessen Herstellung spart circa 70 % Wasser und 60 % Energie gegenüber Frischfaserpapier. Bei der Papierherstellung ist der Einsatz von schädlichen Chemikalien verboten, ebenso die Verwendung optischer Aufheller. Die eingesetzten Bio-Druckfarben sind mineral- und palmölfrei und basieren auf Baumharzen sowie Soja- und Leinöl, werden ohne Tierversuche hergestellt und sind biologisch leicht abbaubar. Die produzierende Druckerei und auch die verantwortliche Agentur arbeiten mit zertifiziertem Ökostrom aus erneuerbaren Energien. Die Herstellung erfolgt klimaneutral: CO2-Emissionen werden möglichst gering gehalten, unvermeidliche Emissionen durch geprüfte Ausgleichszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert.