Widar Schule

Waldorfschule in Bochum-Wattenscheid


Orchesterkonzert der Oberstufe(n)

Veröffentlicht am Dienstag, 14. Januar 2020

Große Besetzung: Am Freitag, 07.02.2020, präsentiert das Oberstufenorchester der Widar Schule – gemeinsam mit dem Oberstufenorchester der Waldorfschule Essen – unter der Leitung von Anneka Lohn und Dietmar Bloch das Konzert „Heimspiel“. – Absolut hörenswert!

Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Festsaal, der Eintritt ist frei.

Tags darauf, am 08.02., ist das Konzert dannum 17 Uhr in der Waldorfschule Essen, Schellstraße 47, zu erleben.

Schauspiel der 8. Klasse: „Himmelwärts“

Veröffentlicht am Dienstag, 14. Januar 2020

Die 8. Klasse lädt herzlich ein zum Schauspiel. Aufgeführt wird das Stück „Himmelwärts“ nach (Öden) Josef von Horváth am Freitag, 24.01., und am Samstag, 25.01., jeweils um 19.00 Uhr im Festsaal. 

Schöne Ferien!

Veröffentlicht am Freitag, 20. Dezember 2019

Ein vielfältiges und spannendes Jahr endet nun bald. Zeit, durchzuatmen, auszuruhen und Kraft zu sammeln für 2020. Die Widar Schule wünscht allen Schüler*innen, Mitarbeiter*innen, ihren Familien und Freund*innen besinnliche und friedliche Festtage. FROHE WEIHNACHT und SCHÖNE FERIEN!!!

Stellenangebote: Die Widar Schule sucht neue Mitarbeiter*innen

Veröffentlicht am Montag, 25. November 2019

Die Widar Schule entwickelt sich und ihr Angebot ständig weiter. Daher suchen wir zum kommenden Schuljahr kompetente und freundliche Verstärkung.

Informieren Sie sich auf der Seite Stellenangebote und bewerben Sie sich bei uns.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

6. Klasse spielt „Die Entführung aus dem Serail“

Veröffentlicht am Mittwoch, 20. November 2019

Die 6. Klasse bringt Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“ auf die Bühne und lässt uns eintauchen in die Welt des Orients:

Konstanze und Jette sind in die Gewalt des orientalischen Herrschers Bassa Selim geraten, der die beiden und mit ihnen Jettes Geliebten Pedrillo an seinem Hof gefangen hält. Während Bassa Selim Konstanze begehrt, hat sein Diener Osmin ein Auge auf Jette geworfen, doch die Frauen widersetzen sich dem Drängen. Belmonte, dem Geliebten Konstanzes, gelingt es, die Vermissten aufzufinden und sich in den Palast des Bassa Selim einzuschmuggeln. Beim Fluchtversuch aber werden die vier ertappt…

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) schrieb ein Singspiel über Liebe, Sehnsucht und Treue und appellierte dabei an Toleranz und Menschlichkeit. Es entwickeln sich Begegnungen zwischen Ost und West, die alle Figuren tief bewegen – bis zum dramatischen Finale.

Winterkonzert des Musikprojekts am 11.12.

Veröffentlicht am Mittwoch, 20. November 2019

Am 16.11. ist Martinsmarkt

Veröffentlicht am Montag, 04. November 2019
  • Eine der beliebtesten und meistbesuchten Veranstaltungen, die in der Vor-Adventszeit in unserer Region stattfinden, ist der Martinsmarkt der Widar Schule und des Waldorfkindergartens. Am Samstag, 16.11., ist es wieder soweit: Von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr laden in der Widar Schule Kunst, Handwerk, Markt, Infos, viele Aktionen für Kinder, Kerzenziehen, Kräuterstube, Ritterlager & Mittelalterlicher Markt im Schulgarten, Mineralien, Bücherstube & Antiquariat, Sternenbastelstube, Ehemaligentreff, kulinarische Köstlichkeiten, Martinsfeuer u.v.m. zum Staunen und Genießen ein. Im Waldorfkindergarten (13.00 Uhr bis 17.00 Uhr) sind Kindermarkt, Lebkuchenbackstube und das Häuschen im Walde zu finden. Einen Höhepunkt des Tages bildet der Abschluss mit dem großen Martinsfeuer auf dem Schulhof.

Wir freuen uns sehr auf einen schönen Tag und auf Ihren Besuch!

Wie immer geben wir die Hälfte des Erlöses an einen guten Zweck – diesmal an die Bright Future School in Uganda.

Neuer Redaktionsschluss für den Blickpunkt

Veröffentlicht am Mittwoch, 30. Oktober 2019

Unter anderem wegen vieler später Klassenfahrten, deren Berichte nicht mehr rechtzeitig eintreffen konnten, wird der Blickpunkt nicht zum Martinsmarkt erscheinen, sondern erstmals bei den Aufführungen der Oberuferer Weihnachtsspiele erhältlich sein. Mit dem neuen Termin Mitte Dezember bekommt er zudem noch stärker den Charakter eines Jahrbuches. Nebeneffekt: Die Redaktion kann noch bis zum 10. November Artikel und Fotos annehmen. Infos zu Art, Umfang und Ablauf gibt ein PDF, dass auf der Website zum Download bereitsteht (https://www.widarschule.de/?p=10347). Macht mit und werdet Autor*in, es gibt auch 2019 wieder viel zu erzählen! PS: Sorry an diejenigen, die sich beeilt hatten, den ursprünglichen Schlusstermin zu halten 🙏 

WS_BP

Seminar Lehr- und Bildungsplan: Einladung und Programm

Veröffentlicht am Donnerstag, 26. September 2019

Wir laden die Eltern der Schulanfänger 2020/2021 sowie Eltern, Interessierte und Freunde herzlich ein zu dem Seminar zum Lehr- und Bildungsplan der Widar Schule (1. bis 12. bzw. 13. Klasse) am Samstag, 09.11.2019, 900 bis ca. 1300 Uhr. 

In Zusammenarbeit von Unterstufen-, Oberstufen- und Fachlehrern soll exemplarisch an einigen Beispielen ein Überblick über die Entwicklung des Faches durch die Klassenstufen dargestellt werden. Dabei wird besonders auf die Entwicklung des Kindes und den Zusammenhang zu den Lehrplaninhalten eingegangen. 

Programm (PDF)

40 Jahre Widar Schule: Jubiläumsabend

Veröffentlicht am Dienstag, 10. September 2019

Eine Schule ist wie ein lebendiges Wesen. Sie wurde aus einer Idee geboren, die auf die Erde kam. Sie wuchs, entwickelte sich, wurde ein bedeutender Kulturfaktor an ihrem Standort. Menschen kamen und gingen, hunderte, tausende. Viele kommen immer wieder. Seit 40 Jahren.

Was bedeutet die Vergangenheit? Wo stehen wir heute? Wohin führt die Zukunft? Was ist aus der Zusammenarbeit so vieler Menschen geworden, die hier gelebt und gelernt, ihre Kindheit und Jugend verbracht haben, und was sind die Aufgaben, die uns morgen erwarten?

Die Schulgemeinschaft der Widar Schule freut sich anlässlich des runden Geburtstages auf einen schönen Abend der Besinnung und des Ausblicksam 20.09.2019, ab 17:30 Uhr, zusammen mit vielen Ehemaligen der Schule.

Das Programm:

  • 17.30 Uhr
    Begrüßung
    Musik mit dem Querflötenquartett „Sirinka“ aus Hannover
    Grußwort des Bezirksbürgermeisters Manfred Molszich
    Ansprachen durch Vertreter des Schullebens von einst und jetzt
  • 19.00 Uhr
    Begegnungen und Gespräche in und vor der Mensa.
    Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
  • 20.00 Uhr
    Vortrag „Das Spiel in der Evolution und seine Bedeutung für die Entwicklung des Kindes“, Dr. Bernd Rosslenbroich, Institut für Evolutionsbiologie der Universität Witten-Herdecke
    Eurythmieaufführung durch Schüler*innen

Den zweiten Teil unseres Jubiläums feiern wir am 08./09.05.2020 zum Tag der Offenen Tür mit dem Zirkustheater Nicole et Martin, Spielen, Aufführungen, Essen & Trinken, Ausstellungen u.v.m.