Widar Schule

Waldorfschule in Bochum-Wattenscheid


Martinsmarkt einmal anders

Veröffentlicht am 31. August

Liebe Schulgemeinschaft,

nach reiflicher Überlegung ist der Festkreis wegen der Corona-Pandemie zu der Entscheidung gekommen, dass der Martinsmarkt in diesem Jahr in dem gewohnten Umfang leider nicht stattfinden kann. Dies war keine einfache Entscheidung, denn ein November ohne Martinsmarkt ist einfach unvorstellbar. Dennoch sind wir uns alle einig, dass wir weder Abstandsregeln, besondere Hygienemaßnahmen, noch die Nachvollziehbarkeit von Kontaktpersonen einhalten können. Zumal sich derzeit die Klassen nicht vermischen sollen und die Kinder nur bestimmte Wege und Bereiche nutzen dürfen. Und was ist ein Martinsmarkt ohne Warteschlange beim Mandelstand oder Pizzaofen, ein geselliges Miteinander auf dem Schulhof, in der Kräuter- und Ritterstube, ein etwas beengtes Sitzen in dem Erstklass-Café oder in der Waffelstube? Ganz zu schweigen vom bunten und engen Treiben zwischen, vor und neben den vielen Verkaufsständen.

Wir hoffen sehr, dass unser Markt 2021 wieder wie gewohnt stattfinden kann.

Dennoch möchten wir dem Martinsmarkt 2020 einen kleinen gebührenden Rahmen geben und unseren Mantel mit einem neuen Projekt teilen. Daran arbeiten wir und lassen Euch zeitnah daran teilhaben!

Eurer Festkreis

Comments are closed.