Widar Schule

Waldorfschule in Bochum-Wattenscheid


6. Klasse spielt „Die Entführung aus dem Serail“

Veröffentlicht am 20. November

Die 6. Klasse bringt Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“ auf die Bühne und lässt uns eintauchen in die Welt des Orients:

Konstanze und Jette sind in die Gewalt des orientalischen Herrschers Bassa Selim geraten, der die beiden und mit ihnen Jettes Geliebten Pedrillo an seinem Hof gefangen hält. Während Bassa Selim Konstanze begehrt, hat sein Diener Osmin ein Auge auf Jette geworfen, doch die Frauen widersetzen sich dem Drängen. Belmonte, dem Geliebten Konstanzes, gelingt es, die Vermissten aufzufinden und sich in den Palast des Bassa Selim einzuschmuggeln. Beim Fluchtversuch aber werden die vier ertappt…

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) schrieb ein Singspiel über Liebe, Sehnsucht und Treue und appellierte dabei an Toleranz und Menschlichkeit. Es entwickeln sich Begegnungen zwischen Ost und West, die alle Figuren tief bewegen – bis zum dramatischen Finale.

Comments are closed.